Nachfolgend sehen Sie aktuelle Meldungen. Ältere Beiträge finden Sie in » in unserem Archiv.

Erst integriert, dann abgelehnt

23.6.2017: Sie gehen im Rhein-Main-Gebiet zur Schule, beginnen eine Ausbildung, spielen Fußball oder Theater. Dann kommt ein negativer Asylbescheid. Über die Verunsicherung afghanischer Geflüchteter.... FR 22.06.17

Ganze Meldung lesen

„Das Bundesamt hat nicht das letzte Wort“

23.6.2017: Ein Gespräch mit der Asylberaterin Maria Bethke über die Bleibeaussichten abgelehnter Afghanen. FR 22.06.17

Ganze Meldung lesen

„Die Welt weiß nicht, wie ernst die Lage ist“

19.6.2017: Die Seenot-Retter in Rom koordinieren die Hilfe für Flüchtlinge auf dem Mittelmeer. Sie retten viele Leben, doch viel zu oft können sie nichts mehr tun. FR 19.06.17

Ganze Meldung lesen

Die Asyl-Lotterie

6.6.2017: Reinhold Wendl hat sich sein 72. Lebensjahr anders vorgestellt. Der Spezialist für Ausländerrecht hatte zum Ende des vergangenen Jahres seine Beratung bei der UN-Flüchtlingsorganisation UNHCR beendet und war aus dem Vorstand der Rechtsberaterkonferenz ausgeschieden. Die Arbeit in seiner Wiesbadener...

Ganze Meldung lesen

„Abschiebungen sind nicht vereinbar mit dem Grundgesetz“

6.6.2017: Anzeige Frau Stahlmann, es gibt Sammelabschiebungen nach Afghanistan, obwohl sich die Lage vor Ort verschlechtert und sich die Kämpfe ausweiten. Die offizielle Haltung der Bundesregierung ist aber, dass das Land zumindest in Teilen sicher genug ist. Teilen Sie diese Einschätzung? Nein,...

Ganze Meldung lesen

„Abschiebungen sind nicht vereinbar mit dem Grundgesetz“

31.5.2017: Die Bundesregierung ist der Ansicht, dass Afghanistan zumindest in Teilen sicher genug für Rückkehrer ist. Eine Expertin spricht dagegen von vielfältigen Gefahren...... FR vom 28.05.2017

Ganze Meldung lesen

Die Asyl-Lotterie

31.5.2017: Reinhold Wendl hat sich sein 72. Lebensjahr anders vorgestellt. Der Spezialist für Ausländerrecht hatte zum Ende des vergangenen Jahres seine Beratung bei der UN-Flüchtlingsorganisation UNHCR beendet und war aus dem Vorstand der Rechtsberaterkonferenz ausgeschieden. Die Arbeit in seiner Wiesbadener...

Ganze Meldung lesen

Interessierte und Aktive in der Flüchtlingshilfe

23.5.2017: Wie umgehen mit rassistischen Positionen? Für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingsarbeit am Freitag, 9. Juni 2017 von 16:00 bis 21:00 Uhr Viele in der Flüchtlingshilfe Aktive sind mit Ablehnung ihres Engagements, Anfeindungen oder rassistischen Äußerungen konfrontiert. Oft ist es nicht...

Ganze Meldung lesen

Ende der Willkommenskultur

22.5.2017: Ein abgelehnter Asylbewerber, der unter verschiedenen Identitäten in Deutschland lebt und nicht abgeschoben werden kann, weil die notwendigen Papiere nicht vorliegen, und der dann den bisher schlimmsten islamistischen Anschlag begeht, ein Bundeswehrsoldat, dem es gelingt, sich als syrischer...

Ganze Meldung lesen

„Das grenzt an Täuschung“

22.5.2017: Ich halte das für eine an Täuschung grenzende Öffentlichkeitsarbeit. Wir alle haben sehen müssen, dass Anschläge in der Vergangenheit auch auf anderem Weg – nämlich mit dem jetzt geltenden Rechtssystem – hätten verhindert werden können, ja müssen. Das ist nicht geschehen. Stattdessen schafft man...

Ganze Meldung lesen

Nur wenige Flüchtlinge bekommen einen Ausbildungsplatz

2.5.2017: „Am ersten Tag habe ich Angst gehabt“, erzählt der 17-jährige Adnan Al Masalma über sein Praktikum in einem Autohaus in Magdeburg. „Kann ich das? Mögen mich die anderen? Wer versteht mich, wenn ich etwas nur mit den Händen sagen kann?“...

Ganze Meldung lesen

Integration im Schneckentempo

2.5.2017: Die Integration von Geflüchteten in den hessischen Arbeitsmarkt geht sehr schleppend voran. Das machen neueste Zahlen deutlich, die der Leiter der Regionaldirektion Hessen (früher: Arbeitsamt), Frank Martin, am Freitag vorgestellt hat...

Ganze Meldung lesen